Track und Slot T4-DI-3
Datum 16.05.2017
Uhrzeit 14:00 – 14:45 Uhr
Raum C 7.2

Digitale Transformation und Enterprise 2.0 bieten neue Chancen – speziell für den Mittelstand. Aufbauend auf der Studie „Digitalisierung und Intranet“ aus dem Jahr 2016 haben wir uns dieses Jahr tiefergehend mit Enterprise 2.0 im Mittelstand beschäftigt: Wo steht der Mittelstand? Wer sind die treibenden Kräfte – und was sind die Hemmnisse für Enterprise 2.0 im Unternehmen? Wie hängen Marktführerschaft und Social Business zusammen? Diese und weitere Fragen wurden im Rahmen einer Onlineumfrage von diversen Unternehmen beantwortet. In diesem Vortrag präsentieren Frank Mayer-Potschak und Frank Mayer-Potschak die Ergebnisse dieser Studie.

Frank Mayer-Potschak

Frank Mayer-Potschak

Geschäftsführer

Nach dem Studium der Mathematik und Informationstechnologie an der Universität Stuttgart war Frank Mayer-Potschak zuerst bei der G.W. Barth AG als Assistent des Technischen Vorstands verantwortlich für die Optimierung der internen Prozesse des Unternehmens und der internen IT. Seit 2007 ist er Geschäftsführer der FMP software & process engineering GmbH. In seiner Funktion als Verantwortlicher für die operativen Bereiche Consulting und Softwareentwicklung beschäftigt sich Herr Mayer-Potschak vor allem mit den Themen Collaboration, Prozessoptimierung und Digitalisierung.

Prof. Dr. Ansgar Kühn

Prof. Dr. Ansgar Kühn

Prof. Dr. Ansgar Kühn lehrt seit 2012 Operations Management und Projektmanagement an der Hochschule Pforzheim, Bereich Wirtschaftsingenieurwesen. Er forscht über Auswirkungen der Digitalen Transformation auf die Wertschöpfungskette. Zuvor war er 15 Jahre in verschiedenen technischen und kaufmännischen Positionen bei global agierenden Unternehmen der Prozessindustrie tätig. Hier verantwortete er unter anderem Konzeption und weltweiten Roll-out von Produktionssystemen, Multiprojektmanagement und Konzernentwicklung.

Über die FMP software & process engineering GmbH

Die 2007 gegründete fmp software & process engineering GmbH mit Hauptsitz in Ludwigsburg ist ein auf Prozessberatung und Softwareentwicklung spezialisiertes Unternehmen. Für ihre innovativen Beratungs- und Softwarelösungen wurde sie im Jahr 2015 mit dem Preis „TOP 100 der innovativsten Unternehmen im Mittelstand“ ausgezeichnet. Als Microsoft Kompetenzpartner für „Collaboration and Content“, „Data Analytics“ und „Data Platform“ betreut die FMP sowohl große international agierende Unternehmen als auch klassische mittelständische Firmen aus den Branchen Industrie, Bau sowie Automotive. Mit dem ganzheitlichen „FMP-LifeCycle“-Ansatz profitieren Kunden und Partner der FMP von einem in unzähligen Projekten bewährten Vorgehensmodell, das Transparenz und klare Kommunikation in allen Projektphasen für alle Beteiligten gewährleistet.

Die FMP software & process engineering GmbH ist Gold Sponsor des Microsoft Business User Forum Jahreskongresses 2017.

Besuchen Sie den Stand der FMP software & process engineering GmbH im Ausstellerbereich!

Bestandteil des mbuf Jahreskongresses ist eine Fachmesse, auf der auch die FMP software & process engineering GmbH vertreten ist. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich am Stand der FMP software & process engineering GmbH über das Leistungsspektrum des Unternehmens zu informieren und die Themen aus dieser Veranstaltung zu vertiefen.